Cancellation Policy

As consumer, you have the right of withdrawal your order:

Right of withdrawal

You have the right to cancel the contract within twenty-one days without mentioning any reasons. The withdrawal period is 21 days and from the date on which the consumer or a third party other than the carrier and indicated by the consumer acquires the material possession of each of the goods ordered.

To exercise your right of cancellation, you have to contact us written about the withdrawal, by means of a clear explanation (f. e. letter, fax, E-Mail). The cancellation has to be send to

Prestige Luxusuhren OHG
Bahnhofstr. 34
91126 Schwabach

Phone 0049 9122 9999 000
Fax 0049 9122 9999 009
E-Mail   info@premiumwatches.com

You can also use the attaches withdrawal form, which is not mandatory, however.

Withdrawal Form

The timely dispatch of the cancellation is sufficient for compliance with the cancellation period.

Consequences of Cancellation

If you withdraw from the contract, we return any payments that we have received from you, including delivery costs (with the exception of the additional costs of arising from the fact, that you have chosen a different method than the standard delivery offered by us), and must be repaid immediately, at the latest within fourteen days from the date on which the notice is received through your cancellation of this contract with us. For the reimbursement, we use the same payment method that you used for the initial transaction, unless you explicitly agreed otherwise. In no event you will be faced with any charges because of this refund.

We may withhold the reimbursement until we have received the goods back or until you have demonstrated that you have returned the goods, whichever is the earlier.

You have to return the goods promptly and in any event not later than fourteen days from the date on which you notify us of the cancellation of this contract. The deadline is met if you send back the goods before the period of fourteen days.

You bear the direct cost of returning the goods.

You only need to pay for any diminished value of the goods, if the deterioration in value is due to a test for nature, characteristics and functioning of the goods dealing with them.

Exclusion of the right of withdrawal

The right does not apply to contracts

  • for provision of goods produced to your specifications or which have been evidently made according to your specifications and shape;
  • for provisions of goods that quickly exceed their sell-by date, by their nature are not suitable to be returned;
  • for the supply of sealed goods, if the packaging seal has been broken which are unsuitable for reasons of health or hygiene to return;
  • for the supply of goods when they were mixed after delivery because of its nature and are inseparable with other goods;
  • for the supply of audio or video recordings or computer software in a sealed package, if the seal was removed after delivery.

When in doubt German translation applies prior to English translation. Official language is German.

 

Als Verbraucher steht Ihnen ein Widerrufsrecht nach folgender Regelung zu:

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen einundzwanzig Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt einundzwanzig Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Prestige Luxusuhren OHG
Bahnhofstraße 34
91126 Schwabach

Tel.: +49 (0)9122 9999 000
Fax: +49 (0)9122 9999 009
Email: info@uhrinstinkt.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zum Muster-Widerrufsformular

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder uns zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist.

Ausschluss des Widerrufsrechtes

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen

  • zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,
  • zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde,
  • zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,
  • zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung aufgrund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurde,
  • zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.